Bewerbung für die Redaktion der News Agency

    • Abgelehnt
    • Bewerbung für die Redaktion der News Agency

      Sehr geehrte Redaktion der News Agency,




      ich möchte mich hiermit für einen Platz in eurer Fraktion bewerben.




      Reallife-Daten:




      Name:Felix
      Alter:13
      Hobbys:Pc Spielen , Schreiben , Fußball spielen




      Ingame-Daten:




      Name:Rep0rter
      Level:15
      Verwarnungen:0/3
      Häuser:Ich miete bei Haus 71
      Teamspeak: Ja[X] Nein[]




      Bisherige Fraktionen(Mit Rang):




      -Mex. Kartell Rang 1
      Terroristen Rang:1



      Lizensen:




      Führerschein:JA[X] NEIN []
      Waffenschein:JA[X] NEIN []
      Personalausweis:JA[X] NEIN []
      Angelschein:JA[] NEIN [X]




      Noten im Grundwehrdienst/Zivildienst:




      Grundwehrdienst:
      Zivildienst:




      Stärken:




      -Schreiben
      -Nettigkeit
      -Gutes Roleplay



      Schwächen:




      -Leicht Genervt
      -Manchmal Agressive
      -




      Onlinezeiten:




      Montag:17-20
      Dienstag:17-20
      Mittwoch:17-20
      Donnerstag:17-20
      Freitag:17-24
      Samstag:10-24
      Sonntag:10-20
      Ferien jeden Tag durchgehen On




      Fragen:




      Warum möchtest du der News Agency beitreten?
      Weil ich gerne schreibe , ich kann gut Roleplay , und ich spiele oft mit anderen 'News Leuten.




      Warum sollten wir genau dich nehmen?
      Ich habe sehr gute Rechtschreibung und habe sehr gute Iden für neue Artikel.




      Schreibe hier einen Artikel für die Zeitung der News Agency:
      Bei
      der Auseinandersetzung schubsten vier Männer den 26-jährigen
      Bigcityner vor einen stehenden Zug. Er kam verletzt ins Krankenhaus.




      Was genau vorgefallen ist, ist noch unklar und muss von der Polizei
      ermittelt werden, aber es hätte böse enden können. In der Nacht zu
      Sonntag eskalierte im Unicacity Hauptbahnhof ein Streit zwischen vier
      Männern und einem 26-jährigen Oberhausener. Bei dem Vorfall, der sich
      gegen Viertel vor zwei in der Nacht ereignete, sei der junge Mann von
      einer vierköpfigen Gruppe geschlagen, getreten und ins Gleisbett
      gestoßen worden, heißt es im Bericht der Bundespolizei, die nun wegen
      gefährlicher Körperverletzung ermittelt.
      Die vier Männer, sie sind laut Polizei 17, 18, 24 und 27 Jahre alt,
      hätten den Bigcityner körperlich attackiert und in den Gleisbereich vor
      einen stehenden Zug geschubst, so die Polizei weiter. Dabei zog sich der
      26-Jährige Prellungen und Schürfwunden im Gesicht, an der Hand und am
      Fuß zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Von den vier
      Männern hatte einer eine blutende Wunde am Mund.
      Von
      wem der Beteiligten die Attacke nun ausging, versucht die Polizei
      anhand weiterer Zeugenaussagen und einer Videosicherung zu ermitteln.
      Während die Freundin des Verletzten aussagte, dass die vier Personen
      unvermittelt auf ihren Freund eingeschlagen hätten, sagte die
      Vierergruppe, dass der 26-Jährige sie zuerst angegriffen habe und sie
      sich lediglich gewehrt hätten




      Sonstige Informationen:




      Bereitschaft für die WhatsApp-Gruppe:
      Ich habe den Arbeitsvertrag der News Agency gelesen und akzeptiere diesen: Ja [X] Nein []
      Ich habe die Bewerbungsinformationen der News Agency gelesen und erfülle die Voraussetzungen: Ja [X] Nein []




      Schlusswort:
      Ich würde mich wirklich freuen angenommen zu werden.





      Mit vielen Grüßen
      Felix
    • Hallo @Rep0rter ,

      die News Agency entschuldigt sich für die Ablehnung Ihrer Bewerbung.
      Wir kamen zu diesem Entschluss, da Sie seit eingier Zeit eine Bewerbungssperre haben.
      Außerdem fanden wir in Ihrer Bewerbung einige Rechtschreib-/und - Grammatikfehler.

      Ihre Bewerbungssperre werden wir in Kürze aufheben.
      Trotzdem bitten wir Sie, dass sie sich frühestens in einer Woche erneut Bewerben.

      MfG. PRiiNZESSiiN